Urworte Orphisch

Urworte orphisch – Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen, die Sonne stand zum Gruße der Planeten, bist alsobald und fort und fort gediehen, nach dem Gesetz, wonach du angetreten. – So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen. – So sagten schon Sibyllen, so Propheten. – Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt – Geprägte Form, die lebend sich entwickelt. — (Johann Wolfgang von Goethe)